Show Less
Restricted access

Gesundheitserziehung bei unterschichtgeprägten Förderschülern mit Lernbeeinträchtigungen

Fakten – Perspektiven – Konzepte

Series:

Josefine Maurus

Aus dem Inhalt: Der sozioökonomische Status der Unterschichtangehörigen als Grundlage der Lebensverhältnisse – Verflechtung von Lebenslage und Gesundheitsverhalten bei der Unterschichtbevölkerung – Gesundheitsriskantes Verhalten der Unterschichtangehörigen und daraus resultierende Krankheiten – Deprivationen im Unterschichtmilieu und Entwicklungsverzögerungen - schulische Bildbarkeit bei Kindern – Schüler mit Lernbeeinträchtigungen - Lernbehindertenpädagogik - Schule zur individuellen Lernförderung – Gesundheitserziehung in der Schule zur individuellen Lernförderung – Bildung, Erziehung, Unterricht und Förderung im Dienste der Gesundheit und des Gesundheitsverhaltens – Theoretische Erwägungen zur ergänzenden Gesundheitserziehung bei Förderschülern mit Lernbeeinträchtigungen – Realisierung lebensweltbezogener, präventiver, handlungsbetonter Gesundheitserziehung in der Schule zur individuellen Lernförderung.