Show Less
Restricted access

Die Haftung eintretender Gesellschafter für die Altverbindlichkeiten der Gesellschaft bürgerlichen Rechts

Series:

Jörg-Andreas Weber

Aus dem Inhalt: Die analoge Anwendung von OHG-Recht auf die GbR – Die Auslegung von § 130 HGB – Die beschränkte Rechtsfähigkeit der GbR – Die Rechtsgrundlage für die Gesellschafterhaftung bei der GbR – Die Haftungsverfassung der Personengesellschaften – Ältere Ansichten zur Haftung des eintretenden GbR-Gesellschafters – Das Wesen der Personengesellschaft und ihre Haftungsverhältnisse – Interessenabwägung zwischen Gläubigern und Neueingetretenem – Differenzierende Analogie – Richterliche Rechtsfortbildung – Das Ergebnis der Ähnlichkeits-Prüfung und Ausblick.