Show Less
Restricted access

Das erzählerische Werk Rudolf Lindaus

Mit einer Bibliographie

Rainer Hillenbrand

Rudolf Lindau (1829-1910) wurde in seiner Zeit zu den führenden deutschen Erzählern gerechnet. Seine französische Schulung nach Vorbild Mérimées und seine internationalen Beziehungen lassen ihn aber auch als europäischen Autor erscheinen, der Originalfassungen seiner Werke in französischer und englischer Sprache veröffentlichte. Thematisch greifen seine Erzählungen auf langjährige Aufenthalte in Frankreich, China, Japan und der Türkei zurück. In diesem Buch wird Lindaus Werk durch Inhaltsangaben, Interpretationen, Angaben zu Entstehung und Vorabdruck, Selbstaussagen des Autors und Äußerungen der zeitgenössischen Kritik vorgestellt. Grundlegende biographische Daten, eine literarische Gesamtcharakteristik und eine ausführliche Bibliographie runden es ab.
Aus dem Inhalt: Biographisches – Einführung in das Erzählwerk – Erzählungen und Romane – Ausblicke auf das weitere Werk – Allgemeine Charakteristik Lindaus in der Kritik – Bibliographie.