Show Less
Restricted access

Perspektiven der Ingenieurökologie in Forschung, Lehre und Praxis

Series:

Walter Leal Filho, Volker Lüderitz and Gunther Geller

Aus dem Inhalt: V. Lüderitz/W. Leal Filho/Gunther Geller: Einleitung – Gunther Geller: Ingenieurökologie im deutschsprachigen Raum: Grundlagen und Beispiele – Wenke Kahrstedt/Yannick Duprat: Das Studium der Ingenieurökologie an der Hochschule Magdeburg-Stendal – R.M. Gersberg: Alternative Methods to Evaluate Pathogen Removal and Risk in Constructed Wetlands – Anton Lenz: Feuchtgebietstechnik - Grundsätze und Einsatzmöglichkeiten – Heribert Rustige: Perspektive und Stand von Bewachsenen Bodenfiltern bei der Abwasserbehandlung in Deutschland – M. Tzschirner/Robert Jüpner: Wechselwirkung zwischen Auennutzung und Hochwasserschutz – Rolf Meindl: Hochwasserschutz contra Eigentumsschutz – M. Matthies/J. Berlekamp/N. Graf/S. Lautenbach: Entscheidungsunterstützungssystem für das Gewässergütemanagement der Elbe - Konzept und Systemgestaltung – André Assmann/Jessica Kempf: Wege zu einem dezentralen, integrierten Hochwasserschutz – Volker Lüderitz/Uta Langheinrich: The ecological potential of artificial and heavily modified waterbodies – opportunities of ecotechnology – Claudia R. Binder: What can Material Flux Analysis Contribute to Ecological Engineering? Examples from a Developing Country – Manfred Voigt: Nach den Möglichkeiten der Gesellschaft - Kommunikation, die Grundlage der Ingenieurökologie und des Ressourcenmanagements – Julia Gesenhoff: Dezentralisierung der Ver- und Entsorgungssysteme als ingenieurökologisches Konzept - Einfluss der Siedlungsstruktur auf die Einsatzmöglichkeiten dezentraler Abwassersysteme – Manfred Voigt: «Nach den Möglichkeiten des Ortes…» - Dezentrale Ver- und Entsorgungssysteme in Städten als ingenieurökologisches Konzept – Detlef Glücklich: Ökologische Gesamtkonzepte - mit der ‘Stadtschaft’ als Zielstellung und ihre Umsetzung am Beispiel der Valley View University in Accra/Ghana.