Show Less
Restricted access

Niederdeutsch in Skandinavien V und VI

Akten des nordischen Symposiums ‘Niederdeutsch in Skandinavien VI’ in Sigtuna, 24.-26.08.2001 mit einer Zusammenfassung der Vorträge des Symposiums ‘Niederdeutsch in Skandinavien V’ in Fredrikstad, 17.-20.08.1994

Series:

Lennart Elmevik, Stefan Mähl and Kurt Erich Schöndorf

Aus dem Inhalt: Kurt Erich Schöndorf: Ein Rückblick auf ‘Niederdeutsch in Skandinavien V’ – Veturliði Óskarsson: Altsächsisch oder Mittelniederdeutsch? Zur Frage nach der Herkunft einiger alter Lehnwörter im Isländischen – Hans-Peter Naumann: Niederdeutsche Schlüsselwörter im Altwestnordischen. Überlegungen zu einer kulturellen Semantik – Erik Simensen: Einige Bemerkungen zu awn. gáfa – François Moreau: Der nordische Einfluss in mittelniederdeutschen und mittelniederländischen Urkunden aus dem Spätmittelalter. Präsentation eines Forschungsprojekts – Birgit Christensen: Stadtschreiber in Tondern während des 17. Jahrhunderts und der bei ihnen zu beobachtende Schriftsprachenwechsel vom Niederdeutschen zum Hochdeutschen – Hans Jeske: Etymologische Überlegungen zum Wortschatz des hansischen Kaufmanns Hildebrand Veckinchusen – R. Steynar Nybøle: Reynke Voß de olde - Rœffue Bog. Zum Übersetzungsverfahren – Lars Wollin: Olaus Petri - Reformator, Bibelbearbeiter, Übersetzer – Ernst Erich Metzner: Der junge Heinrich der Löwe bei Hans Sachs und Michel Wyssenherre und im niederländischen und skandinavischen balladesken Lied. Zum verkannten literarischen und historischen Hintergrund mittelalterlich-frühneuzeitlicher phantastischer Geschichtsdichtung – Kurt Erich Schöndorf: Ein Propagandalied aus dem Nordischen Siebenjährigen Kriege (1563-1570) – Eyleen Kotyra: Zur Übersetzungsproblematik von Fritz Reuters «De meckelnbörgschen Montecchi un Capuletti oder De Reis’ nah Konstantinopel» ins Schwedische.