Show Less
Restricted access

In und mit der Fremde

Über Identität und Diaspora im Ostjudentum

Series:

Dorothee Gelhard

Aus dem Inhalt: Dorothee Gelhard: Einführung – Elvira Grözinger: «Polin - Du bist wie die Gesundheit...». Die polnischen Juden und das Exil – Jadwiga Kita: Auf der Suche nach dem Ort der Zugehörigkeit. Identität und Diaspora als zentrale Themen in der polnisch-jüdischen Lyrik der Zwischenkriegszeit – Sabine Koller: Identität zwischen den Welten. An-Skis Dibuk in Russland und Polen – Eugenia Prokop-Janiec: Schulz und der galizische Schmelztiegel der Kulturen – Monika Adamczyk-Garbowska: In Kuzmir muz men seyn: The Shtetl of Kazimierz on the Vistula in Yiddish and Polish Literature – Maria Kłańska: «Mir ist der erneute Anschluß gelungen...». Die Rolle der ostjüdischen Herkunft im ersten Teil der Autobiographie Friedrich Weinrebs «Begegnungen mit Engeln und Menschen» – Dorothee Gelhard: Identität durch Literatur. Über den Begründer der modernen jiddischen Literatur: Mendele Mocher Sforim – Jörg Schulte: Von Isak Samokovlija bis Eliezer Papo. Zur sephardischen Literatur in Bosnien.