Show Less
Restricted access

Sprachtechnologie, mobile Kommunikation und linguistische Ressourcen

Beiträge zur GLDV-Tagung 2005 in Bonn

Series:

Bernhard Fisseni, Hans-Christian Schmitz, Bernhard Schröder and Petra Wagner

Aus dem Inhalt: Chris Biemann/Rainer Osswald: Automatische Erweiterung eines semantikbasierten Lexikons durch Bootstrapping auf großen Korpora – Ernesto William De Luca/Andreas Nürnberger: Supporting Mobile Web Search by Ontology-based Categorization – Rüdiger Gleim: HyGraph - Ein Framework zur Extraktion, Repräsentation und Analyse webbasierter Hypertextstrukturen – Felicitas Haas/Bernhard Schröder: Freges Grundgesetze der Arithmetik: Dokumentbaum und Formelwald – Ulrich Heid/André Blessing/Bettina Säuberlich/Jürgen Sienel/Horst Rößler/Dieter Kopp: A personalized multimodal news service – Jürgen Hermes/Christoph Benden: Fusion von Annotation und Präprozessierung als Vorschlag zur Behebung des Rohtextproblems – Sonja Hüwel/Britta Wrede/Gerhard Sagerer: Semantisches Parsing mit Frames für robuste multimodale Mensch-Maschine-Kommunikation – Brigitte Krenn/Stefan Evert: Separating the wheat from the chaff - Corpus-driven evaluation of statistical association measures for collocation extraction – Jörn Kreutel: An application-centered Perspective on Multimodal Dialogue Systems – Jonas Kuhn: An Architecture for Parallel Corpus-based Grammar Learning – Thomas Mandl/René Schneider/Pia Schnetzler/Christa Womser-Hacker: Evaluierung von Systemen für die Eigennamenerkennung im cross-lingualen Information Retrieval – Alexander Mehler/Matthias Dehmer/Rüdiger Gleim: Zur Automatischen Klassifikation von Webgenres – Charlotte Merz/Martin Volk: Requirements for a Parallel Treebank Search Tool – Sally Y.K. Mok: Multilingual Text Retrieval on the Web: The Case of a Cantonese-Dagaare-English Trilingual e-Lexicon – Darja Mönke: Ein Parser für natürlichsprachlich formulierte mathematische Beweise – Martin Müller: Ontologien für mathematische Beweistexte – Moritz Neugebauer: The status of functional phonological classification in statistical speech recognition – Uwe Quasthoff: Kookkurrenzanalyse und korpusbasierte Sachgruppenlexikographie – Reinhard Rapp: On the Relationship between Word Frequency and Word Familiarity – Ulrich Schade/Miłosław Frey/Sebastian Becker: Computerlinguistische Anwendungen zur Verbesserung der Kommunikation zwischen militärischen Einheiten und deren Führungsinformationssystemen – David Schlangen/Thomas Hanneforth/Manfred Stede: Weaving the Semantic Web: Extracting and Representing the Content of Pathology Reports – Thomas Schmidt: Modellbildung und Modellierungsparadigmen in der computergestützten Korpuslinguistik – Sabine Schröder/Martina Ziefle: Semantic transparency of cellular phone menus – Thorsten Trippel/Thierry Declerck/Ulrich Heid: Standardisierung von Sprachressourcen: Der aktuelle Stand – Charlotte Wollermann: Evaluation der audiovisuellen Kongruenz bei der multimodalen Sprachsynthese – Claudia Kunze/Lothar Lemnitzer: Anwendungen des GermaNet II: Einleitung – Claudia Kunze/Lothar Lemnitzer: Die Zukunft der Wortnetze oder die Wortnetze der Zukunft - ein Roadmap-Beitrag – Karel Pala: The Balkanet Experience – Peter M. Kruse/André Naujoks/Dietmar Rösner/Manuela Kunze: Clever Search: A WordNet Based Wrapper for Internet Search Engines – Rosmary Stegmann/Wolfgang Woerndl: Using GermaNet to Generate Individual Customer Profiles – Ingo Glöckner/Sven Hartrumpf/Rainer Osswald: From GermaNet Glosses to Formal Meaning Postulates – Aljoscha Burchardt/Katrin Erk/Anette Frank: A WordNet Detour to FrameNet – Daniel Naber: OpenThesaurus: ein offenes deutsches Wortnetz – Anke Holler/Wolfgang Grund/Heinrich Petith: Maschinelle Generierung assoziativer Termnetze für die Dokumentensuche – Stefan Bordag/Hans Friedrich Witschel/Thomas Wittig: Evaluation of Lexical Acquisition Algorithms – Iryna Gurevych/Hendrik