Show Less
Restricted access

Verbraucherkreditrechtliche Vorgaben für Finanzierungsleasingverträge nach deutschem und europäischem Recht

Series:

Gerasimos Stavropoulos

Aus dem Inhalt: Das Leasinggeschäft – Einbeziehung des Finanzierungsleasings in den sachlichen Anwendungsbereich des Verbraucherkreditrechts – Die rechtliche Einordnung des Finanzierungsleasings – Die Erscheinungsformen des Leasings und ihre Subsumierung unter dem Rechtsbegriff «Finanzierungsleasing» i.S.v. § 500 BGB – Finanzierungsleasing als sonstige Finanzierungshilfe i.S.v. §§ 499 Abs. 2 und 500 BGB – Der Verbraucher als Kredit- bzw. Leasingnehmer – Die auf das Finanzierungsleasing anwendbaren Normen – Die Richtlinie als Mittel der Angleichung der nationalen verbraucherrelevanten Normen – Die Richtlinie 87/102 EWG über den Verbraucherkredit – Die Vorgaben der VerbrKrRL über Finanzierungsleasing – Defizite bei der Umsetzung der VerbrKrRL – Richtlinienkonforme Auslegung des § 500 BGB.