Show Less
Restricted access

Die kaufrechtliche Garantie

Series:

Martin Eisenhut

Vor Inkraftreten des Schuldrechtsmodernisierungsgesetzes gab es keine gesetzliche Regelung in Bezug auf Garantien. Die Arbeit vergleicht die bisherige Rechtspraxis mit den neu geschaffenen Regelungen. Darüber hinaus stellt sie die Besonderheiten von Garantien Dritter dar, erläutert die Haftung des Garantiegebers für seine Werbeaussagen und behandelt die besonderen Anforderungen an Garantien im Verbrauchsgüterkauf.
Aus dem Inhalt: Die verschiedenen kaufrechtlichen Garantieformen vor der Schuldrechtsmodernisierung – Untersuchung der einzelnen Vorschriften des geltenden Rechts, die sich mit kaufrechtlichen Garantien befassen – Besonderheiten von Drittgarantien – Haftung des Garantiegebers für Werbeaussagen – Garantien im Verbrauchsgüterkauf.