Show Less
Restricted access

Die Spezielle Relativitätstheorie

anschaulich erklärt- neu interpretiert

Franz-Günter Winkler

Einsteins Spezielle Relativitätstheorie ist zweifellos die am besten vermarktete wissenschaftliche Theorie. Daraus zu schließen, dass sie von der wissenschaftlichen Öffentlichkeit in ihrem Wesen verstanden und in ihrer weitreichenden Bedeutung erfasst wird, wäre jedoch falsch. In diesem Buch wird eine neuartige Darstellung der Speziellen Relativitätstheorie vorgeschlagen, die aufgrund ihrer Anschaulichkeit zunächst ein didaktisches Ziel verfolgt. Die wichtigsten Aussagen der Speziellen Relativitätstheorie sind direkt aus den zahlreichen Raum-Zeit-Diagrammen abzulesen. Eine Auseinandersetzung mit dem mathematischen Formalismus erweist sich als für das Verständnis nicht notwendig. Die eingehende Beschäftigung mit der Frage, wie Raum-Zeit-Diagramme aus physikalischen Messungen konstruiert werden, erlaubt es in der Folge, die Annahmen der Speziellen Relativitätstheorie und ihre Rolle für die Interpretation zu diskutieren. Die kritische Auseinandersetzung mit den bekannten Sichtweisen mündet dabei in die Formulierung einer neuen, eigenständigen Interpretation. Erst im Anhang wird der Formalismus behandelt, wobei der grafische Herleitungsweg des ersten Teils mathematisch nachvollzogen wird.
Aus dem Inhalt: Wesen und Bestandteil der Relativitätstheorie – Die anschauliche Darstellung der Speziellen Relativitätstheorie – Die Interpretationsproblematik – Mathematischer Anhang.