Show Less
Restricted access

Slovakische Literatur im europäischen Kontext

Series:

Bodo Zelinsky

Aus dem Inhalt: Eva Tkáčiková: Die lateinische humanistische Literatur der Slovaken im Kontext der slovakisch-deutschen Beziehungen – Tibor Žilka: Die Darstellung der Ungarn in der slovakischen Prosa - die Darstellung der Slovaken in der ungarischen Prosa – Milan Žitný: Zum Bild der slovakisch-tschechischen Beziehungen im 19. und 20. Jahrhundert – Ivan Cvrkal: Slovakische literarische Moderne zwischen Jung-Wien und dem deutschen Expressionismus – Mária Bátorová: Wiens Nachbarschaft, Unterbewußtsein, Erotik und Moderne (Freud, Zweig, Schnitzler, Cíger Hronský) – František Koli: Zur Farbigkeit in Jozef Cíger Hronskýs Prosa. Einige Zusammenhänge zwischen Trakls und Hronskýs Farbgestaltung – Ludwig Richter: Die slovakische Katholische Moderne im interliterarischen Kontext – Bodo Zelinsky: Katalogisierung und Fragmentarisierung. Surrealistische Bildpraxis bei Rudolf Fabry – Jozef Hvišč: Slovakische und polnische Exilliteratur (1945-1989) – Manfred Jähnichen: Slovakische Motive in der neueren deutschen Poesie und deutsche Motive in der neueren slovakischen Poesie.