Show Less
Restricted access

Die Haftung wegen Rechtsgutsverletzungen in den Fällen der (so) nicht verhinderten und der vorsätzlich herbeigeführten Empfängnis

Series:

Sabine Szonn

Aus dem Inhalt: Rechtsprechung: Die Fälle der (so) nicht verhinderten bzw. vorsätzlich herbeigeführten Empfängnis – Die betroffenen Rechtsgüter und der Anknüpfungspunkt für deren Verletzung – Anspruchsgrundlagen – Inhalt und Umfang des Schadensersatzanspruchs – Der Ersatz der immateriellen Nachteile – Die Durchsetzbarkeit von Schadensersatzansprüchen.