Show Less
Restricted access

Sprache(n) in der Wissensgesellschaft

Proceedings der 34. Jahrestagung der Gesellschaft für Angewandte Linguistik

Series:

Sabine Braun and Kurt Kohn

Aus dem Inhalt: Sabine Braun/Kurt Kohn: Einleitung – Nigel Reeves: Measuring Language Performance in the Knowledge Economy: The Challenge of Aligning UK and European Language Proficiency Scales – Barbara Seidlhofer: Englisch als Lingua Franca und seine Rolle in der internationalen Wissensvermittlung. Ein Aufruf zur Selbstbehauptung – Margarete Ott: Mehrsprachigkeit fordern und fördern – Wilhelm Grießhaber: Sprache im zweitsprachlichen Mathematikunterricht. Verbale und non-verbale Verfahren bei der Vermittlung mathematischen Wissens – Klaus Geyer: Betriebliche Sprachplanung im Kontext innerer und äußerer Mehrsprachigkeit - am Beispiel einer deutschen Großwerft – Bernd Meyer: Zweisprachigkeit als kommunikative Ressource im Krankenhaus: Stand der Dinge und Entwicklungsmöglichkeiten – Stephan Schlickau: Dimensionen interkultureller Kommunikation: Praxis - Analyse - Kompetenzförderung – Michelle F. Ramos-Pellicia: ¿De dóndi vieni? (e) raising in Lorain Puerto Rican Spanish: Maintenance or Convergence? – Birte Lönneker: Weltwissen in Textannotationen mit Konzeptframes: Modell, Methode, Resultate – Klaus Schubert: Rekombinationstexte und Wissensatome – Young-Yin Kim: Kultursysteme als Wissenssysteme: Kulturelle Konstellationen in Texten und Translation – Heidrun Gerzymisch-Arbogast/Martin Will: Kulturtransfer oder ‘Voice-Over’: Informationsstrukturen im gedolmetschten Diskurs – Paul Georg Meyer: Kommunikation von Erkenntnis in Wissenschaftstexten: die Rolle der morphosyntaktischen Oberfläche – Annely Rothkegel/Claudia Villinger: Modellierung von Risikowissen und multilinguale Textproduktion – Cornelia Feyrer: Qualitätsmanagement und Qualitätssicherung in der Translation - Anforderungen an die Translationsdidaktik – Rita Kupetz/Thanh-Thu Phan Tan/Jill Schneller/Birgit Ziegenmeyer: Multiliteracies im Englischstudium – Oliver Traxel: Das MOO als Werkzeug synchroner Kollaboration: Fremdsprachenlernen in transatlantischen Online-Projekten – Karin Vogt: Act Global, Think Local? Auswirkungen von E-Mail Projekten auf die Unterrichtskommunikation – Christoph Sauer: Wissensverhältnisse, Rhetorik und Multimodalität. Eine Miniatur zu Publikationen über den «Untergang» – Franc Wagner: Intermedialität im medialen Diskurs der Wissensgesellschaft – B. Odile Endres: Die andere Seite der Dinge. Alternative Diskurse in Warblogs – Ulla Kleinberger Günther: Textsortenwandel: E-Mails im innerbetrieblichen Kontext.