Show Less
Restricted access

Literatur- und Kulturtransfer als Politikum am Beispiel Volkspolens

Series:

Karol Sauerland

Aus dem Inhalt: Es ging um den Raum (Der erste Besuch des Berliner Ensembles in Polen und seine Folgen) – Jan Kott als Vorkämpfer des sozialistischen Realismus und seine Wandlung – Kleist, der preußische Reaktionär? – Was eine Übersetzung politisch vermag. Zur Übertragung des Marat von Peter Weiss ins Polnische – Ein Streit um Thomas Mann – Der Kampf mit der Zensur in Volkspolen – Hannah Arendt in polnischer Wahrnehmung – Meine Begegnungen mit Polen in der deutschen Literatur (Heine, Döblin, Enzensberger) – Reflexionen zur polnischen Nachkriegsgermanistik – Interviews mit Horst Bienek und Ingeborg Bachmann – Der ideale und der perfekte Machtapparat (Kafka, Samjatin, Huxley und Orwell).