Show Less
Restricted access

Postmortaler Persönlichkeitsschutz gegen Buchveröffentlichungen im System des Französischen Deliktsrechts

Eine rechtsvergleichende Analyse anhand kassationsgerichtlicher Urteile

Series:

Malte Klinge

Aus dem Inhalt: Kassationsgerichtliche Urteile im allgemeinen – Inhalt der zu besprechenden Urteile – Grundlagen des französischen Deliktrechts – Die einzelnen Voraussetzungen der Ansprüche in allen Fällen – Der Persönlichkeitsschutz in Frankreich – Entscheidungsgründe zu «Non Lieu» – Entscheidungsgründe zu «Le grand secret» – Anspruch auf Gegendarstellung hinsichtlich der Bücher – Anspruch auf Gegendarstellung hinsichtlich des Fernsehfilms – Anspruch auf Unterlassung analog §§ 823 l, 862, 1004 l 2 BGB – Widerrufsanspruch analog §§ 823 l, 249 l, 1004 l, Satz 2 BGB – Anspruch auf Veröffentlichung des Unterlassungsurteils – Entschädigungsansprüche – Anspruch aus § 823 II BGB iVm § 189 StGB – Anspruch aus § 823 II BGB iVm Artikel 1 l, 2 l GG – Zusammenfassende Darstellung der Ansprüche – Formelle Besonderheiten – Materiellrechtliche Verschiedenheiten.