Show Less
Restricted access

Die Bekämpfung von Diskriminierungen aus Gründen der Rasse und der ethnischen Herkunft in der Europäischen Gemeinschaft ausgehend von Art. 13 EG

Series:

Nina Althoff

Aus dem Inhalt: Die Aufnahme des Art. 13 EG durch den Amsterdamer Vertrag und seine bisherige Umsetzung – Diskriminierung als soziales Phänomen – Diskriminierung als rechtlicher Tatbestand – Unerwünschte Differenzierungsmerkmale – Rechtfertigung – Reichweite des Diskriminierungsschutzes – Handlungsmöglichkeiten aufgrund des Art. 13 EG.