Show Less
Restricted access

Die Psychiatrie A.K.A. Eschenmayers (1768-1852)

Ein Beitrag zur Entstehungsgeschichte der Psychiatrie in Deutschland- Mit einer Edition des ersten Teils der Vorlesung von 1822

Series:

Klaus Holstein

Im Mittelpunkt der vorliegenden Arbeit steht die Edition einer Nachschrift der Psychiatrievorlesung des Arztes und Philosophen A.K.A. Eschenmayer aus dem Jahr 1822. In einer umfangreichen Einleitung werden Eschenmayers philosophische und psychiatrische Anschaungen im Rahmen der zeitgenössischen Philosophie, Psychologie und Psychiatrie dargestellt. Ausserdem wird auf Eschenmayers Beziehungen zum tierischen Magnetismus und verwandten Grenzgebieten der damaligen Psychiatrie eingegangen.
Aus dem Inhalt: Eschenmayers philosophisches System - Tierischer Magnetismus, Okkultismus und Besessenheit - Theoretische Prinzipien der zeitgenössischen Psychiatrie - Eschenmayers psychiatrisches System - Edition der Psychiatrievorlesung von 1822.