Show Less
Restricted access

Die elektronische Vergabe öffentlicher Aufträge

Series:

Florian Heinze

Aus dem Inhalt: Die Europarechtskonformität der deutschen Regelungen über die elektronische Angebotsabgabe – Ermessensfehler bei der Entscheidung über die Zulassung elektronischer Angebote – Die ausschließliche Akzeptanz elektronischer Angebote – Rechtsfolgen fehlerhafter oder fehlender digitaler Signaturen – Die Bevorzugung elektronischer Angebote im Vergabeverfahren durch Anerkennung als «vergabefremdes Kriterium» und ihre Zulässigkeit aus gemeinschaftsrechtlicher Sicht – Die elektronische Auftragsvergabe als Standard zukünftiger Vergabeverfahren – Die Zulässigkeit inverser Auktionen als Mittel der Beschaffung.