Show Less
Restricted access

Reformpädagogik: Rezeption und Kritik in der Arbeiterbewegung

Quellenauswahl aus den Zeitschriften" Die Neue Zeit</I> (1883-1918) und "Sozialistische Monatshefte </I>(1895/97-1918)

Series:

Christa Uhlig

Aus dem Inhalt: Herausbildung proletarischer Bildungsinteressen – Personale Konstellationen im Umfeld der Sozialdemokratie und ihre Bedeutung für die Rezeption der Reformpädagogik – Biographische Exempel – Etablierung und Widersprüche sozialistischer Bildungsprogrammatik – Bildungstheoretische Ideen und Kontroversen in der Arbeiterbewegung – Inhalte und Medien der Rezeption – Rezensionen reformpädagogischer Schriften – Diskurse über Arbeitsschule, Sozialpädagogik, Kunsterziehung, Kinder- und Jugendliteratur und Sexualerziehung – Nähe und Distanz zu Ellen Key – Eigene Konzepte und Projekte für eine Bildungsreform.