Show Less
Restricted access

Kultur der Verneinung

Negatives Denken in Literatur und Philosophie des 19. Jahrhunderts

Series:

Annett Kramer

Aus dem Inhalt: Zur Ambivalenz negativen Denkens – Anthropologische Faktoren und kultureller Kontext – Der philosophische Diskurs: Schopenhauer, Bahnsen, Hartmann, Nietzsche – Negatives Denken als soziokulturelles Phänomen – Literarische Philosophen: Mainländer, Lorm, Hamerling – Philosophische Literaten: Busch, Dahn, Raabe, Fontane, Sacher-Masoch, Wagner – (Natur)Philosophische und literarische Vermittlungsversuche.