Show Less
Restricted access

«The requirements of our life is the form of our art»:- Autobiographik von Frauen der Beat Generation

Series:

Larissa Bendel

Diese Arbeit setzt sich erstmals umfassend mit dem autobiographischen Werk von Frauen der Beat Generation auseinander. Seit jeher als männlich dominierte Bewegung verstanden, argumentiert die Autorin in einer eingehenden und kritischen Diskussion der autobiographischen Texte, daß und inwiefern auch die Frauen als integrale Teilhabende der Beat Generation verstanden werden müssen. Dabei werden die Texte im Hinblick auf narrative, inhaltliche und generische Charakteristika untersucht. Ihre Analyse stützt die Verfasserin auf die Erkenntnisse der Autobiographieforschung und der feministischen Literaturwissenschaft ebenso wie sie Studien zur Beat Generation und zur Nachkriegsära in ihre Untersuchung mit einbezieht.
Aus dem Inhalt: Die Beat Generation als literarische und soziale Bewegung – Zur Rolle der Frau im Nachkriegsamerika – Zur traditionellen und zeitgenössischen Autobiographieforschung – Analyse der autobiographischen Werke von Joyce Johnson, Hettie Jones, Diane di Prima, Carolyn Cassady, Joanne Kyger u.a.