Show Less
Restricted access

Die Außenpolitik Rumäniens 1918-1939 zwischen Solidarität und Sacro egoismo

Series:

Robert Dimitriu

Aus dem Inhalt: Bratianus Übergang von einer Politik der «freien Hand» zu einer solchen des «Front commun» – Take Jonescus Bemühungen um eine allgemeine Allianz der osteuropäischen Siegerstaaten – Titulescus Bemühungen um eine Verständigung mit den revisionistischen Staaten – Das Scheitern der von Titulescu, Tatarescu und Victor Antonescu angestrebten antideutschen Koalition – Die Option Carols II. für den Neutralismus.