Show Less
Restricted access

Staatliche Tatprovokation im deutschen, englischen und schottischen Recht

Rechtsvergleichende Untersuchung unter besonderer Berücksichtigung europäischer und internationaler Entwicklungslinien

Series:

Wessing & Partner Rechtsanwälte mbB

Aus dem Inhalt: Tatprovokation als Gefährlichkeitstest – Zulässigkeitskriterien des BGH – Tatprovokation und Feindstrafrecht – Rechtsfolgen unzulässiger Tatprovokation – Lockspitzeleinsatz in England und Schottland – Tatprovokation in der Rechtsprechung des EGMR – Verdeckte Ermittlungen auf internationaler Ebene.