Show Less
Restricted access

Das Erbe Gadamers

Series:

Andrzej Przylebski

Aus dem Inhalt: Andrzej Przyłębski: Aus dem Gespräch, das wir sind, philosophieren. Der denkerische Beitrag Hans-Georg Gadamers zur Entwicklung der Gegenwartsphilosophie – Reiner Wiehl: Die philosophische Hermeneutik Hans-Georg Gadamers jenseits von Erkenntnistheorie und Existenzphilosophie – Andrzej Wierciński: Die ursprüngliche Zugehörigkeit von Denken und Sprechen – Donatella Di Cesare: Átopos. Die Hermeneutik und der Außer-Ort des Verstehens – François Renaud: Gadamers Rückgang auf die Griechen – Paweł Dybel: Die neoplatonische Metapher der Quelle und das Konzept der Geschichtlichkeit des Verstehens in der Hermeneutik Gadamers – Mirko Wischke: Zur Phänomenologie des Kunstwerks bei Hans-Georg Gadamer – Andrzej Bronk: Hans-Georg Gadamers Kritik der wissenschaftlichen Vernunft – Franz Josef Wetz: Der schwierige Dialog zwischen Hermeneutik und Naturwissenschaft – Georg W. Bertram: Sprache und Verstehen in Hermeneutik und Dekonstruktion – Jaromir Brejdak: Der hermeneutische und der differentielle Begriff des Verstehens: Gadamer - Luhmann – Hans Ineichen: Gadamer über praktische Philosophie. Einige kritische Bemerkungen – Riccardo Dottori: Welche philosophische Lektion kommt aus dem 20. Jahrhundet auf uns zu?