Show Less
Restricted access

Angewandte juristische Methodenlehre für Anfänger

Erläutert an Beispielen aus dem Strafrecht

Georg Steinberg

Das Buch dient dazu, den ersten Einstieg in die Methodik des juristischen Denkens zu erleichtern. Die Konzeption ist insofern neuartig, als die methodischen Fragestellungen einerseits Schritt für Schritt aufeinander aufbauen und dabei andererseits jeweils anhand eines Beispielfalls erläutert werden, den der Leser selbst schriftlich lösen soll. Die Beispiele entstammen dem materiellen Strafrecht, jedoch stehen nie die strafrechtlichen, sondern stets die methodischen Aspekte im Vordergrund. Besonderes Anliegen ist es zu zeigen, dass sich die praktischen Fragen, die sich beim Verfassen juristischer Texte ergeben, aus methodischen Überlegungen heraus beantworten lassen.
Aus dem Inhalt: Subsumtion des Sachverhalts unter die Rechtsnorm – Vorarbeiten zur Subsumtion; Stilfragen – Systeme von Rechtssätzen – Erörterung juristischer Streitfragen.