Show Less
Restricted access

«Wol ûf, wir sullen slâfen gân!» Der Schlaf als Alltagserfahrung in der deutschsprachigen Dichtung des Hochmittelalters

Series:

Gabriele Klug

Aus dem Inhalt: Der Schlaf in der Sprache – Das Bett in der mittelhochdeutschen Literatur – Die Umstände des Schlafens in den verschiedenen sozialen Schichten – Schlaf und Christentum – Schlaf und Aberglauben – Mittelalterliche Schlaftheorien und Schlafmedizin – Schlafmittel – Schlaflosigkeit – Der Schlaf in mittelhochdeutscher Epik und Lyrik (Analyse ausgewählter Texte).