Show Less
Restricted access

Religionen – Miteinander oder Gegeneinander?

Vorträge der sechsten Innsbrucker Theologischen Sommertage 2005

Series:

Wilhelm Guggenberger and Petra Steinmair-Pösel

Aus dem Inhalt: Roman A. Siebenrock: «Nostra Aetate». Das Senfkorn des Konzils oder: Welche Zeichen werden heute für das Reich Gottes gepflanzt – Martin Hasitschka SJ: Der Exklusivitätsanspruch Jesu und der religiöse Pluralismus seiner Zeit – Josef M. Oesch: Die gemeinsame Bibel von Juden und Christen. Der steinige Ausstieg aus dem katholischen Antijudaismus – Bernhard Kriegbaum SJ: Islam und Christentum in der Zeit der Kreuzzüge – Konrad Breitsching: Die christlichen Konfessionen und die Einheit der Kirche – Wilhelm Guggenberger: Um der Würde des Menschen willen. Das gemeinsame Anliegen von Religionen und die Differenzen in seiner Umsetzung – Willibald Sandler: Außerhalb der Kirche kein Heil? Sind Heilsnotwendigkeit der Kirche und Heilsmöglichkeit für alle Menschen miteinander vereinbar? – Petra Steinmair-Pösel: Zwischen Relativismus und Exklusivismus. Mosaiksteine zu einem dramatischen Konzept für die Begegnung der Religionen.