Show Less
Restricted access

Fehlerhafte Betriebsratswahlen

Eine am Gang des Wahlverfahrens orientierte Untersuchung der Folgen von Rechtsverstößen bei der Betriebsratswahl unter besonderer Berücksichtigung deren Relevanz für die Gewährung von einstweiligem Rechtsschutz zur Verhinderung einer fehlerhaften Betriebs

Series:

Christoph Nießen

Aus dem Inhalt: Untersuchung der einzelnen Fehlertypen und ihrer Auswirkungen – Anfechtbarkeit und Nichtigkeit der Wahl – Keine zwingende Nichtigkeit der Wahl in Einrichtungen nach § 118 Abs. 2 BetrVG – Absolute und relative Anfechtungs- und Nichtigkeitsgründe – Eingriff in laufende Betriebsratswahlen – Vorgeschaltetes Kontrollverfahren – Einstweilige Verfügung – Wahlaussetzung, Fehlerberichtigung und Wahlabbruch – Verfahrensrechtliche Besonderheiten – Fiktionswirkung der unanfechtbaren Wahl.