Show Less
Restricted access

Zur Herleitung musikalischer Bedeutung und musikalischer Ethik

Rolf Bader

Wie ist musikalische Bedeutung möglich? Wie können musikalische Textur, Syntaktik oder Klanglichkeit etwas bedeuten, abgesehen von subjektiven Assoziationen oder Symbolik. Die Systematik der Herleitung musikalischer Bedeutung macht sich hier am philosophischen Satz vom Grund fest. Nichts ist ohne zureichenden Grund, kann hierbei in verschiedenen Lesarten den Bedeutungszusammenhang von musikalischen und außermusikalischen Inhalten ontologisch vermitteln. Diese Vermittlung, die aus dem Wesen der Begründung überhaupt hervorgeht, leitet so bereits einfache musikalische Sachverhalte her, wie etwa Rhythmus oder Pausen. Hieraus ergeben sich logisch auch ethische Aussagen im Bereich musikalischen Handelns sowie eine Basis vorhandener Lehren musikalischer Bedeutung in der Philosophie.
Aus dem Inhalt: Die Theorie des Satzes vom Grund: Das regendum ratione - Der Satz vom Grund als Grundlage der Musik – Das Gründen in der Philosophiegeschichte: Mimesis - Phänomenologie - Die Empfindungsästhetik Theodor Lipps - Dialektik - Immanuel Kant.