Show Less
Restricted access

Lückenfüllung im CISG mittels UNIDROIT-Prinzipien – Zugleich ein Beitrag zur Wählbarkeit nichtstaatlichen Rechts

Series:

Ulrike Teichert

Aus dem Inhalt: Methodik der Lückenfüllung gem. Art. 7 Abs. 2 CISG – Normative Qualität der UNIDROIT-Prinzipien – Die UNIDROIT-Prinzipien als allgemeine Grundsätze im Sinne von Art. 7 Abs. 2 CISG – Die UNIDROIT-Prinzipien als (konventionsergänzendes) Vertragsstatut im Geltungsbereich des Europäischen Schuldvertragsübereinkommens und der Konvention von Mexiko.