Show Less
Restricted access

Der Rechtsschutz der potentiellen Organempfänger nach dem Transplantationsgesetz

Zur rechtlichen Einordnung der verteilungsrelevanten Regelungen zwischen öffentlichem und privatem Recht

Series:

Ralf Clement

Aus dem Inhalt: Zur Entstehungsgeschichte des Transplantationsgesetzes – Organisation und Verfahren der Organvermittlung nach dem Transplantationsgesetz – Die rechtliche Einordnung der verteilungsrelevanten Entscheidungen im Transplantationswesen zwischen öffentlichem und privatem Recht unter Berücksichtigung der allgemeinen höchstrichterlichen Rechtsprechung und Literatur – Die Grenzen staatlicher Rechts- und Organisationswahlfreiheit bei der funktionellen Privatisierung der öffentlichen Aufgabe Organtransplantation – Primärrechtsschutz gegen die Vermittlungsentscheidung von Eurotransplant und die verteilungsrelevanten Entscheidungen der Transplantationszentren – Präventiver Rechtsschutz gegenüber den Richtlinien der Bundesärztekammer nach § 16 TPG – Fragen des Sekundärrechtsschutzes.