Show Less
Restricted access

Der Kleine Prinz als Hoffnungsfigur in einer postmodernen Welt

Series:

Bernadette Julia Schilling

Aus dem Inhalt: «In Geschichten verstrickt». Zur narrativen Tiefenstruktur des Kleinen Prinzen – Im Blickfeld «Narrativer Theologie»: Der Kleine Prinz als geschichtsträchtige Meta-Erzählung – Visionen in Worten und Bildern: Erzählungen als Zukunft gestaltendes und Hoffnung schaffendes Medium – «Zeit im Bild». Menschenbilder einer postmodernen Welt (Hoffnung wider den Zeitgeist) – «Man kennt nur Dinge, die man zähmt.» - Kraftlinien der Liebe (Hoffnung aus Liebe) – «Im Ende - der Anfang». Die Epiphanie des Kleinen Prinzen im Lichte offenbarungstheologischen Denkens (Hoffnung und Vollendung).