Show Less
Restricted access

«Alte HeldInnen braucht die Schule»

Das «Nibelungenlied» und der «Herr der Ringe» als literaturdidaktische Beispiele für einen gehirn-gerechten Mittelalterunterricht

Series:

Markus Hinterholzer

Aus dem Inhalt: Methodologische Überlegungen zu einem gehirn-gerechten Mittelalterunterricht – Begriffsbeschreibung von «gehirn-gerecht» – Charakteristika eines gehirn-gerechten Unterrichts – ‘Alte’ HeldInnen - insbesondere die HeldInnen aus dem Nibelungenlied und dem Herrn der Ringe - eignen sich ausgezeichnet für einen gehirn-gerechten Mittelalterunterricht – Ältere Literatur verdient einen fest verankerten Platz im Deutschunterricht – Die allgemeine Begeisterung am Mittelalter oder an mittelalterähnlichen Welten und seine (teils freilich fraglichen) Darstellungen – Die allgemeine Suche und Sehnsucht junger Menschen nach HeldInnen – Im Zusammenhang mit dem Nibelungenstoff auch eine kritische Hinterfragung der HeldInnenverehrung – Die Behandlung der seltenen, aber notwendigen Heldinnen im Unterricht und ein Ausblick auf moderne HeldInnen.