Show Less
Restricted access

Aktienoptionen als Vergütungselement aus arbeitsrechtlicher Sicht

Eine Vergütungsform an der Schnittstelle von Arbeits- und Gesellschaftsrecht

Series:

Daniela Stiegel

Aus dem Inhalt: Einordnung der Aktienoptionen in das arbeitsvertragliche Vergütungssystem – Arbeitsrechtliche Anspruchsgrundlagen – Mitbestimmung des Betriebsrats – Zulässigkeit der Aktienoptionen als synallagmatischer Vergütungsbestandteil – Auswahlkriterien für den Kreis der Begünstigten – Warte- und Sperrfristen – Bindungs- und Verfallklauseln – Freiwilligkeits- und Widerrufsvorbehalte – Besonderheiten bei Unternehmensumstrukturierungen.