Show Less
Restricted access

Die Statuten der Kollegiatkapitel im deutschen Sprachraum

Rechtslage und Rechtspraxis

Series:

Wolfgang F. Rothe

Von den einst an Zahl und Einfluss reichen Kollegiatkapiteln im deutschen Sprachraum haben nur wenige bis in die Gegenwart hinein überlebt. Diese Publikation will dazu beitragen, die rechtliche Eigenart, Vielfalt und Bedeutung jener Institution wieder einer breiteren Öffentlichkeit bekannt zu machen. Dazu werden die Statuten aller im deutschen Sprachraum derzeit sowohl rechtlich als auch faktisch bestehenden Kollegiatkapitel erstmals gemeinsam dokumentiert und der einschlägigen Rechtslage des Codex Iuris Canonici von 1983 gegenübergestellt.
Aus dem Inhalt: Die Statuten der Kollegiatkapitel - Eine Einführung in Rechtslage und Rechtspraxis – Die Statuten der Kollegiatkapitel St. Rupert (Altötting) – St. Martin und Kastulus (Landshut) – Unserer Lieben Frau zur Alten Kapelle (Regensburg) – St. Johann (Regensburg) – Mariä Himmelfahrt (Eisgarn) – St. Michael (Mattsee) – St. Rupert (Seekirchen) – St. Michael (Beromünster) und St. Leodegar im Hof (Luzern).