Show Less
Restricted access

Die Unternehmensbeleihung im europäischen Binnenmarkt

Die grenzüberschreitende Bestellung von Unternehmenshypotheken nach französischem, englischem und schwedischem Recht im Kontext der Kapitalverkehrsfreiheit

Series:

Erik Hintz

Aus dem Inhalt: Das grundlegende Konzept der Unternehmensbeleihung; die Praktikabilität der Beleihung des Goodwill – Die Unternehmensbeleihung unter dem Schutz der Kapitalverkehrsfreiheit (Art. 56 EGV) – Die Beleihbarkeit des Unternehmens in der deutschen Rechtsordnung (Sach- und Kollisionsrecht) – Das französische nantissement du fonds – Die englische floating charge – Die schwedische företagsinteckning (företagshypotek) – Die Bedeutung der Europäischen Insolvenzverordnung (EulnsVO) für die grenzüberschreitende Unternehmensbeleihung.