Show Less
Restricted access

Die Auswirkungen des Gesetzes zu Reformen am Arbeitsmarkt auf den Anwendungsbereich der dreiwöchigen Klagefrist gemäß den §§ 4 bis 7 KSchG

Series:

Sebastian Ritz

Aus dem Inhalt: Reichweite des neuen Anwendungsbereichs der Klagefrist – Klagefristbeginn bei behördlichem Zustimmungserfordernis – Kündigung mit zu kurzer Frist – Ausnahmebedürfnis im Falle evident rechtsunwirksamer Kündigungen – Zulassung verspäteter Klagen – Möglichkeit des Nachschiebens von Rechtsunwirksamkeitsgründen nach Klageerhebung.