Show Less
Restricted access

Gerichtskultur im Ostseeraum- Vierter Rechtshistorikertag im Ostseeraum

18.-20. Mai 2006 in Greifswald

Series:

Hans-Georg Knothe and Marc Liebmann

Aus dem Inhalt: Pia Letto-Vanamo: Im Namen des Volkes, durch den Willen des Volkes. Beobachtungen zur finnischen Gerichtskultur – Danuta Janicka: Zur Bedeutung des Magdeburger Vorbilds in der städtischen Gerichtsbarkeit Nordpolens: Das Beispiel Kulm und Thorn – Anna Taranowska: Alte Vorbilder, neue Rechtsgrundlagen, ständige Dilemmas. Die Frage der niederen Verwaltungsgerichtsbarkeit in Polen (1919-1939) – Hans-Georg Knothe: Die oberste Gerichtsbarkeit in Ostpreußen von 1618 bis 1879 – Nils Jörn: Wismar im Mittelalter und in der schwedischen Großmachtzeit - Gerichtsstruktur und -kultur im Wandel – Toomas Anepaio: Die zahlreichen Gesichter des Gemeindegerichts. Die Entwicklung der estnischen Bauerngerichte im 19.-20. Jahrhundert – Werner Schubert: Das Oberlandesgericht Kiel in der Kaiserzeit und in der Weimarer Zeit – Lars Björne: «Böse und ungelehrte Richter» - das Richterbild und die Rechtsprechung in der nordischen Literatur des 18. Jahrhunderts – Marju Luts-Sootak: Die Erfolglosigkeit der estländischen Bauern vor der Höchstgerichtsbarkeit des Russischen Reiches (1856-1889) – Ralph Weber: Spruchaktenpraxis und das Verfahren der Aktenversendung an der Rostocker Juristenfakultät 1570-1841/77 - Ein Überblick über Bestand und Verfahren – Ditlev Tamm: Zwischen Himmel und Erde - Bilder vom neuen Glauben – Urte Nesemann: Die Beteiligung der Judikative im Reformprozess des schwedischen Familienrechts Anfang des 20. Jahrhunderts – Päivi Paasto: Frauen als Juristen in finnischen rechtswissenschaftlichen Zeitschriften – Kjell Å Modéer: Theory and Practice or Practice without Theory? Legal Education in Sweden compared with USA and Germany in the Time of the Progressive Era - A Study in Comparative Legal Cultures.