Show Less
Restricted access

Wilhelm Kisch – Leben und Wirken (1874-1952)

Von der Kaiser-Wilhelms-Universität Straßburg bis zur nationalsozialistischen Akademie für Deutsches Recht

Series:

Susanne Adlberger

Aus dem Inhalt: Berufliches Werden und Wirken im Reichsland Elsaß-Lothringen 1874-1916 – Katholischer Grenzländer an der protestantisch geprägten Kaiser-Wilhelms-Universität Straßburg – München - Karriere im Kaiserreich und in der Weimarer Republik 1916-1933 – Erfolgreiche Krisenjahre – Rechtswissenschaftler im Nationalsozialismus 1933-1945 – Zwischen Anpassung und Ablehnung – Vizepräsident der Akademie für Deutsches Recht und Schlüsselfigur ihrer Verbindung zur Universität – Letzte Jahre in der Nachkriegszeit 1945-1952.