Show Less
Restricted access

Vom Sprechen der Instrumente

Zur Geschichte des instrumentalen Rezitativs

Stefan Drees

Ausgehend von einer kompositions- und begriffsgeschichtlichen Annäherung diskutiert der Autor kompositorische und ästhetische Fragestellungen der Verwendung von Rezitativen als Gestaltungstypen instrumentalen Komponierens. Unter Bezugnahme auf zahlreiche Beispiele aus dem Zeitraum vom 17. Jahrhundert bis zur Gegenwart werden die vielfältigen Funktionen instrumentaler Rezitative im Kontext unterschiedlicher musikalischer Gattungen untersucht und systematisiert. Hierdurch wird die Basis für die Bewertung eines wichtigen, bis heute in der Musikwissenschaft lediglich marginal diskutierten satztechnischen und affektgebundenen Topos und seiner Konnotationen geschaffen.
Aus dem Inhalt: Problemgeschichte des instrumentalen Rezitativs – Instrumentalrezitativ und «Stylus phantasticus» – Instrumentale Kopie und «Gesangsszene» – Auswirkung instrumentaler Rezitative auf Syntax und Ausdruck – Instrumentalrezitative zwischen Mimesis, Topos und Zitat – Zur Konstanz assoziativer Sprachbezüge von Musik.