Show Less
Restricted access

Globalisierung der Biopolitik, des Biorechts und der Bioethik?

Das Leben an seinem Anfang und an seinem Ende

Series:

Hans-Ludwig Schreiber, Hans Lilie, Henning Rosenau and Makoto Tadaki

Aus dem Inhalt: Dietlinde Albrecht: Die Rechtslage zur Sterbehilfe in Deutschland – Erwin Bernat: Pränataldiagnostik und Spätabtreibung bei schweren Behinderungen - ein deutsch-österreichischer Rechtsvergleich – Kyo Hun Chin: Die Hirntoddebatte - Wann ist der Mensch tot? – Gunnar Duttge: Lebensrecht und Menschenwürde: Grenzlinien bei der Embryonen- und Stammzellenforschung – Tae-Young Ha: Die Rechtslage zur Sterbehilfe in Süd-Korea – Hakan Hakeri/Mustafa Avcı: Biorecht und Ethik in der islamischen Welt – Shinichi Ishizuka: Die Stammzellgewinnung aus Embryonen: Das Klonverbot des menschlichen Lebens in Japan – Ivo Kwon: An Asian Model of Bioethics for Stem Cell Research – Hans Lilie: Entwickelt sich eine globale Bioethik? Zum Scheitern der UN-Klonkonvention – José Llompart: Menschenwürde als Auslegungsprinzip für das geltende Recht? Inhalt der Menschenwürde und Grund, sie zu respektieren – Chonghan Oh: Vergleich zwischen der deutschen und der koreanischen Rechtslage zum therapeutischen Klonen durch Zellkerntransfer – Masami Okaue: Rechtslage zur Sterbehilfe in Japan – Akihiro Onagi: Von der Keimbahntherapie zum Menschenpark? Begründbarkeit des Verbots reproduktiven Klonens – Un-Jong Pak: Das koreanische Biorecht - Rechtliche Zulässigkeit des therapeutischen Klonens – Henning Rosenau: Zur Zulässigkeit von Eingriffen in die menschliche Keimbahn – Sonja Rothärmel: Grundrechte für extrakorporale Embryonen? – Hans-Ludwig Schreiber: Ist der Mensch für sein Verhalten rechtlich verantwortlich? – Andreas Spickhoff: Patientenverfügungen - Aktuelle Rechtslage und Reformtendenzen – Songyiel Syn: Präimplantationsdiagnostik: Ein Weg zum «Designer Baby»? – Makoto Tadaki: Zur Notwendigkeit und Zulässigkeit der Sterbehilfe in Japan – Kanako Takayama: Palliativmedizin als neues Behandlungsparadigma?