Show Less
Restricted access

Fremdsprachen effektiver lernen mit Gestik?

Zur Theorie und Praxis von Gestik in der Fremdsprachendidaktik

Series:

Kristin Knabe

Inwiefern wirkt sich der Einsatz von Gesten im Fremdsprachenunterricht positiv auf den Lernprozess aus und welche Faktoren müssen dabei berücksichtigt werden? Dieses Buch bietet einen Forschungsüberblick zur in der Fachliteratur diskutierten Frage, ob und wie Gesten den Fremdsprachenlernprozess und die Fremdsprachenvermittlung unterstützen können. Es dient als Nachschlagewerk zur Gestenforschung in der Fremdsprachendidaktik, stellt Funktion und Wirkung von Gesten in verschiedenen Bereichen des Fremdsprachenunterrichts dar und gibt konkrete Vorschläge für die Integration von Gestik in den Unterricht Deutsch als Fremdsprache. Damit kann es auch als Aufgabensammlung für Lehrende genutzt werden. Weiterhin widmet es sich dem Aspekt der Kulturspezifik von Gesten in der interkulturellen Kommunikation.
Aus dem Inhalt: Begriffsklärung – Klassifikationssysteme – Semiotik und Funktionen von Gestik – Gestik und kommunikative Kompetenz – Methodische Vorschläge für den Fremdsprachenunterricht – Gestik des Lehrers und des Lerners – Kulturbedingtheit von Gestik und die Auswirkungen auf den Fremdsprachenunterricht – Gestik und interkulturelle Kommunikation – Didaktische Vermittlung kulturspezifischer Gesten – Forderungen an die Fremdsprachendidaktik.