Show Less
Restricted access

Public Private Partnerships und deren Einordnung in das Europäische Wettbewerbsrecht

Series:

Miriam Pirnay

Aus dem Inhalt: Public Private Partnership (PPP) – Anwendbarkeit des europäischen Wettbewerbsrechts auf PPP – Unternehmen und Mitgliedstaaten als Adressaten des europäischen Wettbewerbsrechts – Dienstleistungen von allgemeinem wirtschaftlichem Interesse gemäß Art. 86 Abs. 2 EGV – Bedeutung der Ausnahmeregelung des Art. 86 Abs. 2 EGV für PPP – Begriff der Daseinsvorsorge – Europäisches Beihilfenrecht – Einordnung von Kompensationsleistungen in die Art. 87ff. EGV – Verhältnis des Art. 86 Abs. 2 EGV zu 87ff. EGV – Ferring/ACOSS-Entscheidung des EuGH – Altmark-Trans-Entscheidung des EuGH.