Show Less
Restricted access

Ernst von Salomons autobiographische Romane als literarische Selbstgestaltungsstrategien im Kontext der historisch-politischen Semantik

Series:

Maciej Walkowiak

Aus dem Inhalt: Stand der Forschung und Zielsetzung – Zur gesellschaftlich-mentalen Basis der antidemokratischen Präressourcen bei Ernst von Salomon – Ernst von Salomons Antimodernität - die Weimarer Republik als eine Emanation der Moderne – Zur Bedeutung asymmetrischer Gegenbegriffe in Salomons autobiographischen Selbstgestaltungsstrategien – Zur Frage von Ernst von Salomons Verortung in der Strömung der Konservativen Revolution – Salomons antiwestlich gefärbter Kampf um das sogenannte deutsche Subjektbewußtsein.