Show Less
Restricted access

Didaktische Transformation und Konstruktion

Zum Verhältnis von Fachwissenschaft und Fremdsprachendidaktik

Series:

Adelheid Schumann and Lieselotte Steinbrügge

Aus dem Inhalt: Lieselotte Steinbrügge: Didaktische Transformationen: Fremdsprachendidaktik zwischen Unterrichtspraxis und philologischer Wissenschaft – Daniela Caspari: Überlegungen zum fachwissenschaftlichen Studium aus Anlass der gegenwärtigen Reform der Lehrerbildung – Christiane Fäcke: Literaturwissenschaft - Literaturdidaktik - Literaturunterricht. Ein Überblick über gemeinsame und getrennte Wege – Dietrich Scholler: Ansätze zu einer posttypographischen Literaturdidaktik am Beispiel eines Weblog-Krimis – Jochen Fritz: Potentiale der didaktischen Transformation postkolonialer Theorieangebote am Beispiel Allah n’est pas obligé von Ahmadou Kourouma – Birgit Schädlich: Didaktische Transformationen in Lehrveranstaltungen der französischen Literaturwissenschaft aus der Sicht von Lehrenden und Studierenden – Christine Michler: Zum Erwerb kultureller Kompetenz im Französischunterricht – Adelheid Schumann: Stereotype im Französischunterricht. Kulturwissenschaftliche und fachdidaktische Grundlagen – Britta Thörle: Zur Beziehung zwischen Sprachwissenschaft und Fachdidaktik in der Ausbildung von FranzösischlehrerInnen – Claudia Polzin-Haumann: Lernziel kommunikative Kompetenz: Beitrag zu einem Dialog von (romanistischer) Sprachwissenschaft mit Sprachlehrforschung und Fremdsprachendidaktik – Christoph Bürgel: Textzugriffe und Textverstehen in didaktischer Perspektive - Aspekte einer Dechiffrierungsmethode – Krista Segermann: Zur partnerschaftlichen Erarbeitung einer Lexiko-Grammatik des Französischen – Inez De Florio-Hansen: Lehramtsstudierende als Fremdsprachenlerner. Zur Verbindung von Sprachlehrforschung, Sprachpraxis und Sprachwissenschaft.