Show Less
Restricted access

Sittenwidrige Rechtsgeschäfte in der späten Kaiserzeit

Die Entwicklung der reichsgerichtlichen Rechtsprechung zu § 138 BGB von 1900 bis 1914

Series:

Holger Ruff

Aus dem Inhalt: Verstöße gegen die ehe- und familienrechtliche Ordnung – Bordellverträge – Arztpraxisveräußerungen – Kreditsicherungsgeschäfte – 1.500-Mark-Verträge – Pactum de non licitando und Submissionsabsprachen – Wucher und wucherähnliche Rechtsgeschäfte – Bierbezugsverträge – Konkurrenzverbote – Polenklausel.