Show Less
Restricted access

Haftung für fehlerhafte Informationen gegenüber Nichtvertragspartnern

Series:

Niels Höra

Das Problem der Haftung für fehlerhafte Informationen gegenüber Nichtvertragspartnern wird seit langem kontrovers diskutiert. Mit der Schuldrechtsreform und ihren § 311 Abs. 2 und 3 BGB haben sich nun neue Rahmenbedingungen ergeben. Demgemäß hat sich der Autor zum Ziel gesetzt zu untersuchen, inwieweit die neuen Tatbestände eine brauchbare Grundlage für die Haftung bieten und welche Unterschiede sich insoweit zum vorherigen Rechtszustand ergeben.
Aus dem Inhalt: Das rechtsgeschäftsähnliche Schuldverhältnis – Die dahinter stehenden Grundgedanken – Ähnliche geschäftliche Kontakte – Haftung für fehlerhafte Bankauskünfte – Eigenhaftung Dritter – Prospekthaftung im engeren Sinne – Schutzwirkungen für Dritte – Haftung des Sachverständigen für fehlerhafte Grundstücksbewertungen gegenüber Dritten.