Show Less
Restricted access

Philosophie der Person

Herausgegeben von Erwin Bader und Franz Lugmayer

Erwin Bader and Franz Lugmayer OSR

Lugmayers Philosophie der Person integriert naturwissenschaftliche Einsichten seiner Zeit in sein geisteswissenschaftliches Konzept des Personverständnisses: Geist («Dreierordnung») und Materie («Viererordnung») fließen im Menschen zusammen. Die zu seiner Zeit erfolgte Anerkennung der Menschenrechte lobte er als Beginn der Achtung des Menschen als Person.
Erste Neuherausgabe von Karl Lugmayers Philosophie der Person seit der Erstauflage 1956.
Aus dem Inhalt: Aufgaben der Philosophie – Philosophie der Person – Erkenntnislehre – Willenslehre – Wertlehre – Sittenlehre – Erziehungslehre.