Show Less
Restricted access

Ökonomisch-ökologische Bewertung von regionalen Trinkwasserschutzoptionen

Series:

Stefan Geyler

Grundwasser bildet die zentrale Trinkwasserressource in Deutschland und ist zugleich Teil des natürlichen Wasserkreislaufs. Lokale und regionale Strategien zum Schutz dieser Ressource beeinflussen nahezu alle Landnutzungen und führen daher häufig zu wirtschaftlich motivierten Konflikten. Ökonomische Bewertungsansätze wie Nutzen-Kosten-Analysen können die Entscheidungsfindung zu Schutzstrategien jedoch nur dann unterstützen, wenn sie die komplexen Wirkungen und Nutzungsansprüche hinreichend erfassen. Diesen Anforderungen wird die Nutzen-Kosten-Analyse für sich genommen nicht gerecht. Dieses Buch analysiert daher detailliert die Grenzen der Nutzen-Kosten-Analyse und begründet ihre inhaltliche Erweiterung durch ökologische Bewertungsansätze. Die Analysen zeigen, dass ein ökonomisch-ökologischer Bewertungsansatz für einen Vergleich der Schutzstrategien schon dann besser geeignet ist, wenn dieser aus ökonomischer Perspektive unternommen wird. Ausgehend von den theoretischen Analysen wird der ökonomisch-ökologische Bewertungsansatz beispielhaft auf die Dimensionierung eines überregional bedeutsamen Trinkwasserschutzgebietes angewandt.

Table of contents