Show Less
Restricted access

Die Demut als Grundlage aller Tugenden bei Augustinus

Series:

Notker Baumann

Diese Studie zeigt, dass Augustinus als erster Denker des Altertums die Demut ausdrücklich zum Fundament aller Tugenden macht. Dargelegt werden die anthropologischen und theologischen Gründe, die ihn dazu führen. Des Weiteren weist die Untersuchung auf, inwiefern Demut für Augustinus den Begriff der Selbsterkenntnis einschließt.
Aus dem Inhalt: Die Demut als Tugend bei Augustinus – Der virtus-Begriff – Demut und Selbsterkenntnis bei Augustinus – Bekenntnis als Selbsterkenntnis – Demut und Glaube – Demut und Gehorsam – Demut in der griechisch-römischen Antike – Demut in der Bibel – Demut in neuplatonischer Tradition.